13. November 2020  -  19 Uhr     -    Bild - Vortrag


Mensch - Getreide - Brot:

Eine Jahrtausende alte, gemeinsame Kulturgeschichte

Vom Wildgras zum Korn. Vom Brei zum Brot. Gebildebrot und Magie

Ein Bildvortrag mit Sylke Fromberg über die Beziehung von Menschen, Korn und Brot.

 

Kaum etwas hat die Entwicklung der Menschheit so sehr beeinflusst, wie die Entstehung des Getreides. Durch die damit einhergehende Sesshaftwerdung sind weltweit Hochkulturen entstanden. Das Leben auf der Erde wäre ohne diese veredelten Gräser, die den Menschen nun seit Jahrtausenden begleiten, ein ganz anderes geworden, und die Erde selbst hätte eine völlig andere Gestalt. Brot galt seit alters her nicht nur als Grundnahrungsmittel, sondern als so heilig, dass seine Verschwendung als Brotfrevel bezeichnet wurde.

 

Ein Vortrag mit Bildbeispielen von Gebildebroten aus ganz Europa und Anschauungsmaterial (wenn möglich bitte eine Lupe mitbringen)